• Banner Stadthalle 26.03.17
  • Gottesdienste_9_und_11_Uhr
  • SonntagAbendGottesdienst

Der geistliche Impuls für den Monat Februar von Eckart Riehle, Ältester im Christlichen Zentrum in Reutlingen.

 

Unbeschwert

Unbeschwert leben, kann man das? Probleme und Herausforderungen, auch Überforderung nehmen doch ständig zu! Wer kann da schon unbeschwert leben?

Eine Antwort finden wir in dem Brief von Paulus an die gläubigen Christen der Stadt Phillipi, Kap. 4, 4-7.

Freuet euch in dem Herrn allewege, und abermals sage ich: Freuet euch! Eure Güte lasst kund sein allen Menschen. Der Herr ist nahe! Sorgt euch um nichts, sondern in allen Dingen lasst eure Bitten in Gebet und Flehen vor Gott kundwerden! Und der Friede Gottes, der höher ist als alle Vernunft, bewahre eure Herzen in Christus Jesus.

Diese Verse beschreiben uns ganz ausführlich den Weg zu einem unbeschwerten Leben.

Ich spreche nicht davon, die Realität zu verdrängen oder auszublenden, sondern mit welchen Hilfsmitteln wir unbeschwerter leben können.

Hilfsmittel Nr.1: die Freude am Herrn. Freude verdrängt Sorgen und negative Gedanken. Freude setzt frei und öffnet den Blick, das Leben positiver zu sehen.

Hilfsmittel Nr.2: Bewusstsein der Nähe Gottes. In Gottes Nähe und dem wahrnehmen seiner Allmacht, wird unsere Ohnmacht und Begrenztheit verwandelt in Mut und Zuversicht, wir überwinden durch ihn und mit ihm.

Hilfsmittel Nr.3: keine Sorgen machen. Wörtlich steht hier: sorgt euch um nichts. Nichts bedeutet auch wirklich nichts. Es ist alles beinhaltet, was uns Sorgen machen kann, ausnahmslos. Sorgen lähmen und beschweren uns und das soll nicht so sein.

Hilfsmittel Nr.4:Wir sollen anstatt uns Sorgen machen, in allen Dingen, wieder ist hier ausnahmslos einfach alles gemeint, uns im Gebet an Gott wenden.

Unser Gebet ist der Schlüssel zur Entlastung unseres Herzens.

Hilfsmittel Nr.5: der Friede Gottes bewahre unser Herz. Wir brauchen diese Bewahrung des Friedens in unserem Herzen, da dieser Friede umkämpft ist und es uns allzu oft nicht gelingt, unbeschwert und in Frieden zu leben.

Wenn wir diesen aufgezeigten Weg gehen, leben wir tatsächlich unbeschwert.

 

Herzlichst

Euer Eckart                                                                                                                                                                              

 

 

 

 

Christliches Zentrum Reutlingen

GEMEINDERÄUME


Carl-Zeiss-Straße 9
72770 Reutlingen

BÜRO/ VERWALTUNG


Seestraße 6-8
72764 Reutlingen 

Zum Seitenanfang