Über uns

Erfahre etwas über unsere Gemeinde

Kultur und Vision

Kultur:

Die Kultur beschreibt die Art und Weise, wie wir als Gemeinde unterwegs sein wollen. Als Christliches Zentrum Reutlingen wollen wir als Freunde gemeinsam Jesu Gemeinde bauen. Unser ganzes Leben soll Anbetung sein und Gott verherrlichen.

Daraus resultiert:

  • Wir wollen in Freundschaft mit Gott und in Beziehung zueinander leben (Johannes 15,15).
  • Wir wollen die Einheit bewahren und gemeinsam unterwegs sein (1. Korinther 12,12; Epheser 4,3).
  • Wir wollen in Leidenschaft und Hingabe an Jesus, Jesu Gemeinde bauen.

Vision:

Die Vision beschreibt das Ziel, welches wir als Gemeinde verfolgen. Als Christliches Zentrum Reutlingen wollen wir JESU Auftrag in dieser Welt erfüllen. Dieser orientiert sich an dem, wozu Jesus seine Jünger beauftragt hat (Matthäus 28,19-20; Markus 16,15-16).

Daraus resultiert:

  • Wir wollen, dass Menschen Jesus als ihren Erlöser und Herrn erfahren (Evangelisation).
  • Wir wollen, dass Christen in ihrer Jüngerschaft und Beziehung zu Jesus wachsen (Jüngerschaft).
  • Wir wollen, dass jeder Christ seinen Dienst im Reich Gottes erkennen und ausfüllen kann (Dienst).

was wir Glauben

Unser Glaube basiert auf der Bibel. Das sogenannte apostolische Glaubensbekenntnis stellt eine Zusammenfassung des christlichen Glaubens dar und dient unserer Gemeinde und unserer Lehre als Grundlage:

  • Wir glauben an den einzig wahren und lebendigen Gott, wie er sich in Jesus Christus zeigt.
    Er ist der Schöpfer und der Herrscher des Himmels und der Erde. Wir glauben daran, dass Gott eine Einheit aus drei Personen ist, dem Vater, dem Sohn Jesus Christus und dem Heiligen Geist, wobei jeder eine bestimmte Funktion hat und sie diese in harmonischer und göttlicher Vollkommenheit gemeinsam ausüben.
  • Wir glauben an Jesus Christus, den Sohn Gottes.
    Er vereint göttliche Vollkommenheit und reinstes Erbarmen, denn er wurde Mensch und ließ sein Leben aus Liebe zu uns am Kreuz. Nur durch den Kreuzestod ist es möglich, dass wir gerettet werden können, das bedeutet, dass wir in Ewigkeit bei Gott sein können. Es liegt an uns, ob wir Gott vertrauen und ihm das Steuer unseres Lebens in die Hand geben oder nicht. Wenn wir uns für Gott entscheiden, wird unsere Schuld vergeben, denn Jesus hat die Strafe bezahlt. Diese Rettung ist ein Geschenk, für das wir keine Gegenleistung erbringen brauchen oder können. Jesus Christus blieb nicht tot, sondern ist auferstanden und lebt nun in Ewigkeit.
  • Wir glauben an den Heiligen Geist.
    Wer Jesus vertraut und ihn zur obersten Priorität seines Lebens macht, steht vor Gott als neuer Mensch. Ab diesem Zeitpunkt wird Gott durch seinen Heiligen Geist in dieser Person wohnen. Der Heilige Geist prägt die Person nach dem Charakter Gottes durch Verstand, Gefühl und Willen. So bewirkt er Liebe, Freude, Frieden, Geduld, Freundlichkeit, Güte, Treue, Nachsicht und Selbstbeherrschung (Galater 5, 22+23).
  • Wir glauben an die Bibel.
    Gott gibt sie uns, dass wir darin forschen, um ihn und sein Wesen besser kennen zu lernen. Sie ist wahr und zeigt uns den richtigen Lebensstil und Lebensweg. Hier finden wir auf unsere Fragen eine Antwort.
  • Wir glauben an die Wiederkunft von Jesus Christus, die Auferstehung der Toten, das Errichten seines Reiches, ein ewiges Leben für die, die Jesus annehmen und an ein ewiges Gericht für diejenigen, die ihn ablehnen.

Unsere Geschichte

Gegründet wurde das CZR im Jahre 1958, nachdem sich einige Gleichgesinnte zunächst in kleineren Gruppen an verschiedenen Orten in Privathäusern trafen. Die für Versammlungen zunächst angemieteten Räumlichkeiten im Stadtzentrum von Reutlingen wurden schnell zu klein und so wurde 1977 ein eigenes Gemeindezentrum in der Carl-Zeiss-Str. 9 in Reutlingen-Betzingen gebaut, wo das CZR bis heute beheimatet ist. Auf Grund räumlicher Enge und dem ohnehin lang gehegten Wunsch wieder stärker in der Stadt präsent zu sein, wurden 2007 zusätzlich Räumlichkeiten in der Seestraße 6-8 angemietet.

Einbindung Volksmission / BFP:

Unsere Gemeinde ist Teil der weltweiten Pfingstbewegung, zu der ca. 580 Millionen Christen zählen. Wir sind eine Ortsgemeinde der Volksmission entschiedener Christen (www.volksmission.de), gehören als Verband zum Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden in Deutschland (www.bfp), der wiederum Teil der Vereinigung evangelischer Freikirchen (www.vef.de) ist.

Auf lokaler Ebene haben wir innerhalb von Reutlingen im Rahmen der evangelischen Allianz und auf Regionaler Ebene als Gastmitglied der Arbeitsgemeinschaft christlichen Kirchen in Baden-Württemberg (www.ack-bw.de) eine gute Zusammenarbeit mit anderen christlichen Kirchen und Gemeinschaften.

Tochtergemeinden:

Aus dem CZR sind bereits zwei Tochtergemeinden hervorgegangen: Das CZ Pfullingen und das CZ Sonnenbühl. Während das Christliche Zentrum in Pfullingen bereits eine unabhängige Gemeinde ist, wird das CZ Sonnenbühl derzeit noch auf dem Weg in die Unabhängigkeit begleitet.

CZ Pfullingen
CZ Sonnenbühl 

Kultur

Gemein­schaft

Der Glaube verbindet uns. Deswegen wollen wir auch Gemeinschaft mit Gott und untereinander haben. Wir unterstützen und ermutigen uns gegenseitig.

Kultur

Anbetung

Im Zentrum unseres Auftrags steht die Anbetung in Einheit, Leidenschaft und Hingabe an Jesus Christus, unserem Herrn und Gott.

Vision

Evangeli­sation

"Denn so sehr hat Gott die Welt geliebt, dass er seinen eingeborenen Sohn gab, damit jeder, der an ihn glaubt, nicht verlorengeht, sondern ewiges Leben hat." (Joh. 3, 16) Diese gute Botschaft wollen wir in die Welt hinaus tragen und Menschen mit Jesus bekannt machen.

Vision

Jünger­schaft

Jesus hat uns ein Leben hier auf der Erde vorgelebt. Ihn wollen wir zum Vorbild haben, ihm nacheifern, nachfolgen und zu seinen Jüngern gehören.

Vision

Dienst

So wie Jesus seinen Jüngern gedient hat, wollen auch wir einander und den Menschen dienen.

Unsere Geschichte

Gegründet wurde das CZR im Jahre 1958, nachdem sich einige Gleichgesinnte zunächst in kleineren Gruppen an verschiedenen Orten in Privathäusern trafen. Die für Versammlungen zunächst angemieteten Räumlichkeiten im Stadtzentrum von Reutlingen wurden schnell zu klein und so wurde 1977 ein eigenes Gemeindezentrum in der Carl-Zeiss-Str. 9 in Reutlingen-Betzingen gebaut, wo das CZR bis heute beheimatet ist. Auf Grund räumlicher Enge und dem ohnehin lang gehegten Wunsch wieder stärker in der Stadt präsent zu sein, wurden 2007 zusätzlich Räumlichkeiten in der Seestraße   6 – 8 angemietet.

Einbindung Volksmission / BFP:

Unsere Gemeinde ist Teil der weltweiten Pfingstbewegung, zu der ca. 580 Millionen Christen zählen. Wir sind eine Ortsgemeinde der Volksmission entschiedener Christen (www.volksmission.de), gehören als Verband zum Bund Freikirchlicher Pfingstgemeinden in Deutschland (www.bfp), der wiederum Teil der Vereinigung evangelischer Freikirchen (www.vef.de) ist.

Auf lokaler Ebene haben wir innerhalb von Reutlingen im Rahmen der evangelischen Allianz und auf Regionaler Ebene als Gastmitglied der Arbeitsgemeinschaft christlichen Kirchen in Baden-Württemberg (www.ack-bw.de) eine gute Zusammenarbeit mit anderen christlichen Kirchen und Gemeinschaften.

Unsere Ältesten

Gemeinde­leitung des CZR

Das Christliche Zentrum Reutlingen wird von so genannten „Ältesten“ geleitet, zu denen auch die angestellten Pastoren zählen. Dieses Leitungsteam trägt die Hauptverantwortung für die Gemeinde in visionärer Ausrichtung, Lehre und Gebet. Die Ältesten werden durch Diakone unterstützt.

Marcel_Harry
Pastor Marcel Locher
Erster Pastor und geistlicher Leiter
verheiratet mit Ute, 4 Kinder
Pastor Harald Scherer
Zweiter Pastor und Gemeindeleiter
verheiratet mit Sabrina, 1 Kind
Heinz_Thomas_Klaus_Jo
Heinz Mast
Schulrektor (i. R.)
verheiratet mit Renate, 3 Kinder
Thomas Kauth
Technischer Angestellter BBA
verheiratet mit Heidi, 3 Kinder
Klaus Amann
Diplom-Ingenieur (i. R.)
verheiratet mit Christel
Johannes Blum
Informatiker
verheiratet mit Britta
Bernd_Gabi_Sandro_Kalle
Bernd Fode
Kinderarzt
ledig
Gabi Glessing
Apothekerin
ledig
Sandro Grohe
Informatiker
verheiratet mit Susanne, 2 Kinder
Kalle Bender
Diplom-Ingenieur
verheiratet mit Christine, 2 Kinder
previous arrow
next arrow
Marcel_Harry_Heinz_Thomas_Klaus
Pastor Marcel Locher
Erster Pastor und
geistlicher Leiter
verheiratet mit Ute, 4 Kinder
Pastor Harald Scherer
Zweiter Pastor und Gemeindeleiter
verheiratet mit Sabrina, 1 Kind
Heinz Mast
Schulrektor (i. R.)
verheiratet mit Renate, 3 Kinder
Thomas Kauth
Technischer Angestellter BBA
verheiratet mit Heidi, 3 Kinder
Klaus Amann
Diplom-Ingenieur (i. R.)
verheiratet mit Christel
Jo_Bernd_Gabi_Sandro_Kalle
Johannes Blum
Informatiker
verheiratet mit Britta
Bernd Fode
Kinderarzt
ledig
Gabi Glessing
Apothekerin
ledig
Sandro Grohe
Informatiker
verheiratet mit Susanne, 2 Kinder
Kalle Bender
Diplom-Ingenieur
verheiratet mit Christine, 2 Kinder
previous arrow
next arrow