Impuls für April 2022

Ostern 2022

Lasst euch vom Herrn Kraft geben, lasst euch stärken durch seine gewaltige Macht (Epheser 6,10 – NGÜ)

Die Voraussetzung dafür, dass Paulus dieses Wort so schreiben konnte, ist, dass Jesus als Sohn Gottes und Mensch leiblich bei uns war, verurteilt wurde, gekreuzigt wurde und gestorben ist, um dann aus dem Totenreich nochmals zu uns zu kommen, ehe er zum Vater ging und uns den Heiligen Geist gesandt hat. Es ist unsere persönliche Entscheidung, mit ihm zu gehen, aber er eifert um uns. Mit den Ostertagen rückt dieses Ereignis in unserer Weltgeschichte wieder ganz zentral in unser persönliches, aber auch gemeindliches Glaubensleben. In aller Demut schreibe ich diese Zeilen, wohl wissend, dass dies mein letztes persönliches Wort als Ältester im CZR ist. So ist es mein inniger Wunsch, dass wir das Wort aus Epheser 6,10 auch weiterhin vertiefen und erfahren. Schließlich ist es der erste Satz der geistlichen Waffenrüstung und in den folgenden Versen 11 – 17 wird konkret ausgeführt, um welche Art des Kampfes es sich handelt – mit dieser ureigenen Schöpferkraft und nicht mit der Kraft eines Leistungssportlers!

Ostern 2022 als Zurüstung für unser Glaubensleben!

 In seiner Predigt am 23. Januar 2022 zum Leib Christi hat Marcel Locher die drei wesentlichen Merkmale aufgeführt, die man als aktives Glied der Gemeinde erfahren darf. Diese sind

  • Schutz
    Die Gemeinde hat auch mir geistlichen Schutz über all die vielen Jahre gegeben, dass ich immer mit Jesus verbunden geblieben bin.
  • Versorgung
    Über all die vielen Jahre habe ich geistliche Versorgung in der Gemeinde erfahren dürfen, aber auch praktisch fürsorgliche Hilfe.
  • Wachstum
    Das fasziniert mich täglich neu und begleitet mich in meinem Leben mit Jesus. Ich darf täglich, jährlich weiter reifen. Das ist auf Erden nie abgeschlossen.

Dafür bin ich euch, liebe Geschwister und auch der Gemeinde von Herzen dankbar. Gemeinsam danken wir unserem Herrn!

Mögen auch in Zukunft viele Geschwister Schutz, Versorgung und Wachstum im CZR erfahren!

Als Zuspruch – nicht nur für Ostern – gebe ich euch nochmals Epheser 6, 10 in der Übersetzung von Martin Luther weiter:

Seid stark in dem HERRN und in der Macht seiner Stärke!

In herzlicher Verbundenheit und mit lieben Grüßen

Euer Klaus Henning

  • Beitrags-Autor:
  • Beitrag veröffentlicht:1. April 2022
  • Lesedauer:2 min Lesezeit